Mein Name ist Christian (in meiner Generation ein Sammelbegriff) und ich komme aus dem grünen Herzen Deutschlands. 

Technische Friemeleien haben mich schon immer die Zeit vergessen lassen (Freunde nennen mich gerne auch „Q“) und sind noch immer fester Bestandteil meiner Freizeitgestaltung. 

Der überwiegende Teil meiner verfügbaren Zeit gehört jedoch meiner Familie. Als mittlerweile vierfacher Vater bleibt da leider so manches Projekt auf der Strecke.

Zu tun gibt es aber immer genug. 

In diesem Blog soll es daher überwiegend um technische Spielereien gehen, die zur Sicherheit im Internet beitragen, die Kinder für eine gewisse Zeit beschäftigen, den Alltag erleichtern oder einfach den Papa erfreuen. 

Als kleine Randnotiz: Da ich in meiner Freizeit aktuell viel zu wenig Zeit habe, meiner Passion nachzugehen, wäre ich einer Beschäftigung, welche dieses Interesse fördert durchaus zugetan. 😉 Speziell das Thema digitale Forensik hat es mir angetan.